Beitrag der Natur zu Menschen und Lebensqualität

Beitrag der Natur zu Menschen und Lebensqualität

Die Natur trägt auf vielfältige Weise zum Menschen und seiner Lebensqualität bei. Während einige dieser Geschenke leicht zu beobachten sind, wie Kleidung, verzehrte Lebensmittel und Trinkwasser, sind einige Zusatzstoffe wie Hochwasserschutz und Abstauben von Nahrungspflanzen kaum sichtbar. Wissenschaftler warnen, dass viele dieser Gaben in der Natur allmählich verschwinden. Wie wichtig und groß die Beiträge der Natur zum menschlichen Leben sind, kann hier besser verstanden werden, wie wichtig es ist, es zu schützen. Dieser Artikel enthält Informationen über die Beiträge der Natur zum Menschen und warum es wichtig ist, sie zu bewerten.

Natur und Mensch

Beitrag der Natur zu Menschen und Lebensqualität

Es ist manchmal einfach, einige der Beiträge der Natur zum menschlichen Leben zu identifizieren. Andere werden möglicherweise nicht auf den ersten Blick bemerkt. Wenn man die verborgenen Vorteile der Natur für das Leben nicht kennt, kann dies das Überleben des Menschen gefährden. Wenn Sie beispielsweise ignorieren, dass ein Wald Wasser reinigt und Überschwemmungen verhindert, kann der Wald abgeholzt werden, um ein Luxushotel zu bauen, und dann durch verschmutztes Wasser und Überschwemmungen beschädigt werden. Die Bewertung der Beiträge der Natur zum menschlichen Leben hilft zu verstehen, welchen Nutzen sie für das menschliche Leben hat und welche Bedeutung sie hat, damit bei Entscheidungen über die Natur die richtigen Entscheidungen getroffen werden können. Es ist eine Art Führer.

Dinge, die Sie über die Beiträge der Natur beachten sollten

Um die Natur weltweit gut zu pflegen, haben Experten aus aller Welt eine Idee namens Conceptual Framework entwickelt, die angibt, was die Natur dem menschlichen Leben gibt und wie sie bewertet werden kann. Dieser Rahmen ist ein breit definiertes und systematisch organisiertes Gruppenkonzept, das einen Fokus, eine Begründung und ein Werkzeug für die Integration und Interpretation von Wissen bietet. Natur bedeutet die ganze natürliche Welt und die Vielfalt der Wesen in ihr. Die Natur ist die Quelle vieler Dinge, die wir für eine gute Lebensqualität brauchen, die durch ihre Funktionen und Prozesse bereitgestellt wird.
Die Natur verändert sich aus verschiedenen Gründen. Die Gründe, die den Naturzustand direkt verändern, können als Ursachen für Veränderungen bezeichnet werden. Manchmal verändert sich die Natur. Beispielsweise verändern Erdbeben die Form von Böden, Überschwemmungen wirken sich auf Flüsse aus und Blitze verursachen Waldbrände. Andererseits kann der Mensch auch die Natur verändern. Zum Beispiel fällen Menschen Wälder, um das Land für die Landwirtschaft zu nutzen oder die Luft mit Fabriken zu verschmutzen. Dies betrifft sowohl wild lebende Tiere als auch den Klimawandel. Wenn sich die Natursituation ändert, kann sich dadurch ihr Beitrag zum Menschen ändern.
Beitrag der Natur zu Menschen und LebensqualitätMenschen beeinflussen die Natur jedoch auch indirekt aufgrund ihrer Organisation und Verwaltung. Diese Art von Dingen werden als Lebensregeln bezeichnet und umfassen Gesetze, Richtlinien und Institutionen, die die Gesellschaft organisieren sollen. Zum Beispiel gibt es Gesetze, die es Nashörnern verbieten, sie zu jagen, um das Aussterben zu verhindern. Dies und die Regeln, die man sich selbst auferlegt, beeinflussen, wie natürliche Ressourcen genutzt werden, wie sich die Natur verändert und wie die Natur zum Menschen beiträgt.
Menschen nutzen oft ihr Wissen und ihre Technologie, um ihnen die Gaben der Natur besser zu vermitteln. Dies kann als menschlicher Input bezeichnet werden. Zu den menschlichen Eingaben gehören die Infrastruktur, die gebaut wird (z. B. Dämme zur Kontrolle von Überschwemmungen oder zur Stromerzeugung), Informationen zum Einsatz von Heilpflanzen, Technologien wie Laboratorien und natürlich menschliche Arbeitskräfte wie Landwirte, die auf den Feldern arbeiten. Der menschliche Input spielt eine wichtige Rolle für den Beitrag der Natur zum Menschen. Zum Beispiel sammeln Menschen Materialien wie Holz und Metall aus der Natur und verwandeln sie mit ihrer Arbeit, ihrem Wissen und ihrer Technologie in einen festen Tisch. Daher werden die meisten Geschenke der Natur gemeinsam von Natur und Menschen produziert.
Es ist auch wichtig, die Lebensqualität zu verstehen, die auch als menschliches Wohlbefinden bezeichnet wird. Die Faktoren, die dazu führen, dass sich Menschen gut fühlen, wie z. B. gutes Essen, Glücklichsein und Zufriedenheit, sind Lebensqualität oder Wohlbefinden. All diese Faktoren können als eine Kombination aus Natur, Ursachen für Veränderungen, menschlichen Regeln und menschlichem Input betrachtet werden.

Beiträge der Natur zum menschlichen Leben

Kultur ist ein wichtiger Faktor. Ein Leben, das von seiner Nationalität, Weltanschauung und seinen Überzeugungen bestimmt wird, schafft unterschiedliche Wahrnehmungen über die Beziehung zwischen Natur und Mensch. In Indien wird der Elefant beispielsweise als Lord Ganesh verehrt, der hinduistische Gott, der der Menschheit guten Willen bringt. Die Bedeutung von Elefanten für Indianer unterscheidet sich aufgrund ihres Wertes in verschiedenen Teilen der Welt. Für die Indianer wird angenommen, dass Elefanten über die biologische Vielfalt hinaus gedeihen und zum Glück beitragen.
Der Beitrag der Natur zur Lebensqualität ist vielfältig. Unter diesen Zusatzstoffen gibt es solche, die berühren und verwenden können, wie Lebensmittel, Holz, Wasser. Diese materiellen Beiträge werden als finanzielle Beiträge bezeichnet. Andere Vorteile sind abstrakt, wie das Vergnügen, einen See von der Spitze eines Berges aus zu betrachten: Diese werden als immaterielle Beiträge bezeichnet. Die Natur trägt auch zur Lebensqualität bei, indem sie das Klima auf dem Planeten reguliert und Nährstoffe als natürlichen Dünger von den Blättern in den Boden zirkuliert. Diese Beiträge werden als regulatorische Beiträge bezeichnet. Vu-Kadaver können wie folgt aufgelistet werden:

Die materiellen Beiträge der Natur – Nahrung

Essen ist in erster Linie ein finanzieller Beitrag, weil es berührt werden kann, die Bäuche massiv gefüllt werden können. Lebensmittel können von Mensch und Natur gemeinsam hergestellt werden. Landwirte und ihre Maschinen arbeiten hart daran, den Boden zu pflügen, Samen zu säen, sich um die Ernte zu kümmern und Nahrung zu ernten. Dann verkaufen sie ihre Produkte auf dem Markt. Die Natur erfüllt auch ihre Rolle bei der Lebensmittelproduktion, indem sie das Wachstum von Pflanzen sicherstellt. Zum Beispiel sind der Boden und seine Fruchtbarkeit wichtig für den Anbau von Pflanzen. Die Sonne, Wasser, Luft, Beitrag der Natur zu Menschen und LebensqualitätDie Arbeit, die Maschinen und Werkzeuge des Bauern und viele kleine unterirdische Organismen produzieren zusammen die Nährstoffe, die gegessen werden. Wenn der Boden nicht gepflegt wird, kann die Fähigkeit zur Herstellung von Gemüse und Futter beeinträchtigt und beschädigt werden. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie Natur, zum Beispiel Land und Mensch, gemeinsam Nahrung produzieren. Es ist notwendig, den menschlichen Input und die Arbeit so zu verwalten, dass die Natur gut gepflegt wird, indem diese gemeinsamen Beiträge richtig bewertet und verstanden werden.

Immaterielle Beiträge der Natur – Gesundheit und Lernen

Es bietet immaterielle Beiträge wie Natur, Glück, Gesundheit, Erfahrungen, Unterstützung der menschlichen Identität, Inspiration und Lernen. Studien haben gezeigt, dass die Nähe zur Vegetation wie Bäumen, Sträuchern und Rasenflächen die psychische Gesundheit verbessert, indem Stress, Angstzustände und Depressionen reduziert werden. Die Natur ist auch eine Quelle des Lernens. Ereignisse wie Blitzschlag, Schneefall und Vogelgezwitscher wie Pflanzen und Tiere in verschiedenen Formen und Farben bieten unterschiedliche Erlebnisse. Viele Entdeckungen und Technologien waren aufgrund sorgfältiger Beobachtung der Natur möglich. Zum Beispiel sind die Klettverschlüsse in Schuhen, Jacken und vielen anderen Artikeln von Klettensamen inspiriert. Mit Hunderten winziger Haken können Klettensamen ziemlich fest an Kleidung und Haaren haften. Die Art und Weise, wie die Haken an den Haarschlaufen befestigt sind, hat zur Entwicklung von Klettverschlüssen geführt.
Diese immateriellen Gaben sind entscheidend für das Wohlbefinden des Menschen. Der Verlust der biologischen Vielfalt bedeutet also den Verlust neuer Inspiration, die Glück und Lernmöglichkeiten bringt. Den immateriellen Beiträgen der Natur wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt, da sie nicht leicht zu erkennen sind. Auswertungen können helfen, solche Gaben unsichtbarer Natur von der Natur zu unterscheiden.

Regulierungsbeiträge der Natur – Bestäubung

Wie oben erwähnt, finden bei der Lebensmittelherstellung viele natürliche Prozesse statt. Ein solcher Prozess tritt auf, wenn Tiere wie Bienen und Fledermäuse Nektar und Pollen von den Blüten sammeln. Wenn sich Tiere von Blume zu Blume bewegen, um ihre Nahrung zu sammeln, tragen sie Pollenkörner zwischen den Pflanzen und helfen ihnen so, Obst, Gemüse oder Samen zu vermehren und zu produzieren. Der Transport von Pollen zwischen Blüten wird als Bestäubung bezeichnet. Mehr als drei Viertel der weltweit führenden Pflanzenarten sind bei der Bestäubung auf Tiere angewiesen.
Das menschliche Leben wäre schwierig, wenn es keine Bestäubung durch Tiere gäbe. Viele Bestäuber auf der Welt sind heute bedroht und einige sind bereits aufgrund menschlicher Veränderungen in der Natur verschwunden. Feuchtgebiete wurden entwässert, um große Maschinen auf Farmen einzusetzen, und die kleinen unkrautigen Überreste, in denen einst Bestäuber untergebracht waren, standen im Weg. Darüber hinaus werden Pestizide eingesetzt, um Schädlinge loszuwerden, und diese Insektizide können Bestäuber schädigen. Während alle Entwicklungen in der Landwirtschaft mehr Menschen mit Nahrung versorgen, schädigen sie die Natur und verursachen Verluste bei Bestäubern. Die Bewertung der regulatorischen Beiträge der Natur wie Bestäubung kann dazu beitragen, Lösungen für die Herstellung von Lebensmitteln zu finden, ohne den Boden oder die Bestäuber zu schädigen.
Die Natur beeinflusst das menschliche Leben und Wohlbefinden in vielerlei Hinsicht. Wissenschaftler und Entscheidungsträger versuchen, die Beiträge der Natur zum Menschen und die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Gaben der Natur besser zu verstehen. Dies hilft zu verstehen, wie Menschen die natürliche Welt beeinflussen und wie abhängig sie davon sind. Dennoch bleiben viele Gaben der Natur geheimnisvoll und verborgen, was ein gutes Urteilsvermögen für eine bessere Zukunft behindert. Wenn die Menschheit weiterhin das tut, was sie derzeit der Natur antut, kann sie die Gaben, die die Natur bietet, dauerhaft verlieren. Aus diesem Grund ist es für alle sehr wichtig, sich gut um die Natur zu kümmern und den Beitrag der Natur zur Lebensqualität zu bewerten.

Verweise:
https://www.researchgate.net/publication/331773520_Nature’s_contributions_to_people_and_quality_of_life
https://ipbes.net/news/natures-contributions-people-ncp-article-ipbes-experts-science

Schriftsteller: Ozlem Guvenc Agaoglu

admin

Schreibe einen Kommentar