Mit diesem Strickmodell, das Sie ganz einfach für Ihre Lieben stricken können, haben sie auch einen warmen Winter!

Beginnen wir mit dieser Strickjacke, die nur aus einem einfachen Strickmuster besteht!

Materialien

Herstellung

Zurück

einer) Es beginnt mit 130 Stichen.

2.) 2 gerade, 2 umgekehrte s für 16 ReihenEs ist aus Gummi gestrickt.

3) Es wird gerade gestrickt. Ungefähr 126 Reihen (insgesamt 142 Reihen mit +16 Reihen Gummi), ungefähr 44 cm, sind bis zur Unterseite des Arms gestrickt.

Der Einfachheit halber stricke ich in regelmäßigen Abständen die ersten 5 Maschen auf beiden Seiten. Dies ermöglichte es, die Reihen zu zählen und sie beim Nähen mit den Vorderteilen zu kombinieren.

4) Nach dem Stricken von insgesamt 142 Reihen wird das Armloch gestartet. Es wird auf jeder Seite um 14 Schlaufen reduziert, 5 – 3 – 2 – 2 – 2 für den Arm. Nach Abschluss des Ärmelschnitts verbleiben 104 Schlaufen.

5) Ab dem Zeitpunkt des Schneidvorgangs werden 48 Reihen von ca. 15 cm glattem Strick gestrickt.

6) Reduzieren Sie dann 28 Schleifen auf jeder Seite, 4 mal 3, 7 mal 2.

7) Es bleiben 48 Stiche übrig und 48 Stiche werden gleichzeitig geschnitten.

Verhindert

einer) Es beginnt mit 72 Schleifen.

2.) 2 gerade und 2 umgekehrt geformte Gummistrickmuster werden entlang 16 Reihen gestrickt.

3) Dann werden die ersten 12 Maschen auf der linken Seite für die rechte Vorderseite und die 12 Maschen auf der rechten Seite für die linke Vorderseite weiterhin in Form von 2 geraden und 2 umgekehrten Gummibändern gestrickt. Andere Maschen stricken weiter.

4) Nach dem Stricken von 110 Reihen (126 Reihen mit Gummi) wird mit dem Kragenformen begonnen.

5) Nachdem 12 Maschen aus Gummi gestrickt wurden, wird 1 Masche auf der Vorderseite des Strickens flach gestrickt und 2 und 3 Maschen werden zusammengenommen und gestrickt, wobei 1 Reduktion vorgenommen wird. Das Kragenschnitzen wird auf diese Weise fortgesetzt. Für das Halsband werden insgesamt 16 Abzüge vorgenommen.

6) Wenn die Gesamtlänge der Fronten 142 Reihen von ungefähr 44 cm beträgt, wird das Armloch genau wie hinten hergestellt. 5 – 3 – 2 – 2 – 2 Schnitte werden gemacht. Bei diesem Vorgang wird die Stichreduzierung für die Kragenrille fortgesetzt.

7) Wenn die Abzüge für Ärmel und Kragen abgeschlossen sind, bleiben 42 Stiche übrig.

8) Nachdem die Schnitte für das Armloch abgeschlossen sind, werden insgesamt 72 Reihen von ca. 23 cm mehr glattem Strick gestrickt.

9) Dann werden die 28 Schlaufen vorne in 4-mal 7 – 7 – 7 – 7 geschnitten, um das Kreuz auf der Rückseite zu treffen.

10) Die restlichen 12 Stiche Gummi und 2 Stiche bleiben gerade. Dieser Teil ist 10 cm mehr gestrickt.

Durch die Kombination dieses Kragens von beiden Seiten in der Mitte wird auch der Kragen der Strickjacke hergestellt.

Knopflöcher

Es wird auf den linken vorderen Teil angewendet.

einer) Es werden 12 Reihen Gummi-Strickteile hergestellt. Nach ca. 6 Reihen wird das erste Knopfloch geöffnet.

2.) Dann wird das zweite Knopfloch geöffnet, während das Gummiband fertig ist und das Stricken beginnt.

3) Von nun an alle 22 Zeilen ein Knopfloch öffnet sich. Das letzte Knopfloch wird kurz vor dem Kragenschnitzen gemacht.

Insgesamt werden 7 Knopflöcher geöffnet.

Beim Öffnen der Knopflöcher werden nach dem Stricken der ersten 5 Schlaufen des Gummibandes die 6. und 7. Schlaufe zusammengenommen und anschließend durch Umwickeln des Flaschenseils erhöht.

Casual-Boys-Hirkasi-1
Easy-Man-Possen

Überprüfung

einer) Es beginnt mit 66 Schleifen.

2.) Auch hier werden 2 glatte und 2 umgekehrte elastische Strickwaren entlang 16 Reihen gestrickt.

3) Sobald das Reifenteil fertig ist, erfolgt die erste Erhöhung. 2 Stiche werden am Anfang und dann erhöht.

4) Die ersten 7 Erhöhungen sind 1 pro 6 Reihen, Insgesamt werden 15 mal 30 Inkremente durchgeführt, so dass die nächsten 3 Inkremente 1 in 8 Zeilen und 1 in 12 Zeilen in den letzten 5 Inkrementen sind und 96 Schleifen erreicht werden.

5) Nach der letzten Erhöhung werden 8 weitere Reihen gestrickt und Abzüge für das Armloch gestartet. Zunächst wird eine Reduzierung von 5 – 3 – 2 – 2 – 2 vorgenommen, es bleiben 68 Stiche übrig.

6) Dann wird insgesamt 12-mal (24 Stiche) in Form von 1-1 reduziert, bis noch 44 Stiche übrig sind.

7) Wenn noch 44 Stiche übrig sind, wird insgesamt 4-mal (16 Stiche) in Form von 2-2 reduziert, bis 28 Stiche übrig bleiben.

8) Wenn noch 28 Loops übrig sind, reduzieren Sie 12 Loops zweimal auf 3 Loops auf jeder Seite. Es bleiben 16 Stiche übrig.

9) Dann werden 4 Schleifen von beiden Seiten abgezogen. Die restlichen 8 Schleifen werden ebenfalls auf einmal geschnitten.

Casual-Boy-Hirkasi
easy-boy-hirkasi-1

Um die Teile zu verbinden, werden die vorderen Teile und die hinteren Teile vom Schulterteil aus verbunden. Dann werden die Arme mit dem Körper verbunden und die inneren Teile und Seiten der Arme werden am Ende verbunden.

Gesundheit in Ihren Händen!