Hallo alle zusammen!

Wir haben ein sehr einfaches und lustiges Schalmodell für Sie mitgebracht.

Sie können diesen schönen Schal in kurzer Zeit fertig stellen und sofort verwenden.

Lasst uns beginnen!

Materialien

Herstellung

einer) Zu Beginn werden 2 Fischgräten zum magischen Ring verarbeitet. Das Fischgrätenmodell sieht wie folgt aus: 2 Ketten werden gezogen, 2 einzelne Handläufe werden hergestellt, 3 Ketten werden gezogen und 2 einzelne Handläufe werden erneut hergestellt.

2.) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräten wird im Raum von 3 Ketten innerhalb des ersten Fischgräten hergestellt, 5 Ketten werden gezogen und 1 Fischgräten wird in den Käfig innerhalb des anderen Fischgräten gestrickt.

3) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. Es werden 3 Ketten gezogen. Bei einer Schleife wird sie in die Mitte der Kette getaucht und ein einzelner Handlauf hergestellt. 5 Ketten werden gezogen und ein einzelner Handlauf wird an derselben Stelle hergestellt. Es werden 3 Ketten gezogen und 1 Fischgräte in den Käfig innerhalb des Fischgräten eingearbeitet.

4) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. Es werden 3 Ketten gezogen. An dem in der Mitte gebildeten Käfig sind 10 einzelne Handläufe angebracht. Es werden 3 Ketten gezogen und 1 Fischgräte in den Käfig innerhalb des Fischgräten eingearbeitet.

5) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. Es werden 3 Ketten gezogen. 8 halbe Handläufe werden hergestellt, indem jeweils 1 vom Anfang und Ende der 10 Handläufe in der Mitte übersprungen wird. Es werden 3 Ketten gezogen und 1 Fischgräte in den Käfig innerhalb des Fischgräten eingearbeitet.

6) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. 5 Ketten werden gezogen. 6 häufige Nadeln werden hergestellt, indem jeweils 1 vom Anfang und Ende des halben Geländers übersprungen wird. 5 Ketten werden gezogen und 1 Fischgräten wird in den Käfig innerhalb des Fischgräten gemacht.

7) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. Es werden 3 Ketten gezogen. Bei einer Schleife wird sie in die Mitte der Kette getaucht und ein einzelner Handlauf hergestellt. 5 Ketten werden gezogen. Wieder wird ein einzelner Handlauf an derselben Stelle hergestellt und ein Käfig gebildet. Es werden 3 Ketten gezogen. 4 häufige Nadeln werden hergestellt, indem jeweils 1 vom Anfang und Ende von 6 häufigen Nadeln übersprungen wird. Es werden 3 Ketten gezogen. Mit einer Schleife wird es in die Mitte der Kette getaucht und ein einzelner Handlauf hergestellt. 5 Ketten werden gezogen. Wieder wird ein einzelner Handlauf an derselben Stelle hergestellt und ein Käfig gebildet. Es werden 3 Ketten gezogen und 1 Fischgräte in den Käfig innerhalb des Fischgräten eingearbeitet.

8) Kehren Sie in die oberste Reihe zurück, indem Sie 3 Ketten ziehen. 1 Fischgräte wird in den Käfig innerhalb der ersten Fischgräte eingebaut. Es werden 3 Ketten gezogen. An dem in der Mitte gebildeten Käfig sind 10 einzelne Handläufe angebracht. Es werden 3 Ketten gezogen. 2 häufige Nadeln werden hergestellt, indem jeweils 1 vom Anfang und Ende von 4 häufigen Nadeln übersprungen wird. Es werden 3 Ketten gezogen. An dem in der Mitte gebildeten Käfig sind 10 einzelne Handläufe angebracht. Es werden 3 Ketten gezogen. 2 häufige Nadeln werden hergestellt, indem jeweils 1 vom Anfang und Ende von 4 häufigen Nadeln übersprungen wird. Es werden 3 Ketten gezogen und 1 Fischgräte in den Käfig innerhalb des Fischgräten eingearbeitet.

9) Der Vorgang in der 5. Reihe wird wiederholt. Diese Vorgänge werden wiederholt und der Schal auf die gewünschte Größe gestrickt. In der letzten Reihe wird es nur durch häufiges Einspritzen beendet. An den Enden können Quasten angebracht werden.

Ich stricke 18 Reihen.

Kuchen-IP-mit-Floß-1
Kuchen-IP-mit-Floß-1

Gesundheit für Ihre Hände!

Kuchen-IP-mit-Floß-2
Kuchen-IP-mit-Floß-2