Hallo!

Ich werde Ihnen sagen, wie man ein Bootie macht, das sehr elegant aussieht, wenn Sie es tragen.

Sie können diese schönen Schuhe stricken und Ihren Lieben geben.

Fangen wir gleich an zu stricken!

Materialien

Herstellung

einer) Zuerst machen wir den magischen Ring. In der ersten Reihe ziehen wir 3 Ketten und machen 12 Handläufe im Ring. Mit der Kette am Anfang erhalten wir insgesamt 13 Handläufe.

2.) In der zweiten Reihe machen wir insgesamt 26 Handläufe, indem wir 2 Handläufe für jede Schleife machen.

3) In der 3. Reihe machen wir insgesamt 38 Handläufe, indem wir 1 Einzel- und 1 Doppel in die Schleifen versenken.

4) In der 4. Reihe stellen wir insgesamt 40 Handläufe her, indem wir sie von überall zweimal erhöhen.

5) In der 5. Reihe machen wir 3 einfache und 1 doppelte Handläufe.

6) In der 6., 7., 8., 9. und 10. Reihe stricken wir ohne zu erhöhen. Also machen wir 1 Handlauf für jede Schleife.

7) In der 11. Reihe werden wir das Modell vom Startplatz setzen. Wir ziehen 4 Ketten und sinken in die 2. Schleife. Wir ziehen 3 Ketten und sinken in die 2. Schleife. Also machen wir 10 Löcher, indem wir insgesamt 3 Ketten ziehen. Wir ziehen wieder 4 Ketten und stricken die Handläufe hinten.

8) In der 12. Reihe ziehen wir 5 Ketten und machen 9 der 3 Kettenlochteile. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

9) In der 13. Reihe ziehen wir 6 Ketten und machen 8 der 3 Kettenlochteile. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

10) In der 14. Reihe ziehen wir 7 Ketten und machen 7 der 3 Kettenlochteile. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

11.) In der 15. Reihe ziehen wir 8 Ketten und machen 6 der 3 Kettenlochteile. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

12) In der 16. Reihe ziehen wir 9 Ketten und machen 5 der 3 Kettenlochteile. Im Teil mit Handläufen erhöhen wir uns durch doppeltes Absinken an 2 Stellen.

13) In der 17. Reihe ziehen wir 10 Ketten und machen 4 der 3 Kettenlochteile. Im Teil mit Handläufen erhöhen wir uns durch doppeltes Absinken an 2 Stellen.

14) In der 18. Reihe ziehen wir 11 Ketten und machen 3 der 3 Kettenlochteile. Im Teil mit Handläufen erhöhen wir uns durch doppeltes Absinken an 2 Stellen.

fünfzehn) In der 19. Reihe ziehen wir 12 Ketten und machen 2 der 3 Kettenlochteile. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

16) In der 20. Reihe ziehen wir 13 Ketten und machen 1 von 3 Kettenlochteilen. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

17) In der 21. Reihe ziehen wir 14 Ketten und machen 2 häufige Nadeln auf 1 Loch. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

18) In der 22. Reihe ziehen wir 15 Ketten und machen wieder 2 häufige Nadeln. Wir stricken die Geländer auf den Rücken.

19) In der 23. Reihe und danach machen wir immer Handläufe bis zur Länge unserer Füße.

Hacke

einer) Wir teilen die Kanten in zwei Teile mit 6 häufigen Nadeln in der Mitte.

2.) In der nächsten Reihe schneiden wir 6 häufige Nadeln zwei mal zwei und reduzieren sie auf 3.

3) Als nächstes stechen wir in die Mitte der 3 häufigen Nadeln, sodass 1 häufige Nadel übrig bleibt.

4) Dann falten wir den Stiefel in zwei Hälften und schneiden ihn. Dann überqueren wir den oberen Teil mit einer Nadel. Wir vervollständigen die Schuhe, indem wir 15 häufige Nadeln mit 15 Ketten herstellen.

Das ist es!

Waben-Booties-Herstellung
Waben-Booties-Herstellung

Gesundheit für Ihre Hände!