Materialien

Herstellung

einer. Ab 35 Maschen wird 5 cm 1 + 1 Gummi gestrickt.

2 .. Nach dem Ende des Gummistrickens 2 Reihen Strick stricken und für den Anfang des Daumens wird 1 Schlaufe von jeder Seite der 1 Schlaufe in der Mitte des Strickens erhöht.

3. Bis die Anzahl der Schlaufen für den Daumen 13 beträgt, wird er gestrickt, indem eine Schlaufe von jeder Seite der vergrößerten Schlaufen und 1 Schlaufe von jeder Seite der vergrößerten Schlaufen erhöht wird.

4. Wenn die Länge des Strickens 12 cm beträgt, bleiben die 13 Schlaufen für den Daumen auf der Nadel und fahren mit 34 Schlaufen fort.

5. Wenn die Länge des Strickens 16 cm beträgt, sind die Maschen für die Finger reserviert. 8 Maschen in der Mitte des Strickens sind für den Zeigefinger, 4 Maschen auf jeder Seite des Zeigefingers für den Mittelfinger, 4 Maschen auf jeder Seite des Mittelfingers für den Ringfinger, 4 Maschen auf jeder Seite des Strickens für den kleinen Finger und halten Sie die Stachelnadel fest. .

6. Für den Zeigefinger wird durch Erhöhen von 1 Masche auf jeder Seite der 8 Maschen in der Mitte des Strickens 7 cm mit 10 Maschen gestrickt (Größe kann je nach Fingerlänge variieren) und 1 Maschenreihe wird in 2 Stücke geschnitten, die nächste Reihe wird mit Hilfe einer Häkelarbeit geschnitten und fertiggestellt.

7. Für den Mittelfinger werden auf jeder Seite des Zeigefingers 4 Schlaufenflaschen geführt. 4 Maschen werden gestrickt, die Flasche wird mit einem Seil gefüllt und 2 Maschen werden erhöht, 4 Maschen werden gestrickt und die Reihe ist erreicht. Das Stricken wird mit 10 Maschen fortgesetzt. Wenn die Stricklänge 8 cm beträgt, wird der auf den Zeigefinger angewendete Schneidvorgang auf die gleiche Weise angewendet und durch Stricken beendet.

8. Der Ringfinger wird wie der Mittelfinger 7 cm gestrickt.

9. Der kleine Finger ist 5 cm in 8 Maschen auf jeder Seite des Geflechts gestrickt.

10. Die Finger und die Seiten des Handschuhs sind zusammengenäht und fertig.

Hinweis: Die Anzahl der Schlaufen für den Handschuhstart kann je nach Dicke und Feinheit des Fadens variieren. Die Größe des am Handgelenk aufgebrachten elastischen Strickens wird durch Aufbringen unterschiedlicher Längen und unterschiedlicher Muster gestrickt.

Gesundheit in Ihren Händen!