information : 10 seltsamste Pflanzen der Welt

information : 10 seltsamste Pflanzen der Welt

10 Korpsblume (Titan Arum / Amorphophallus Titanum)

Titan Arum, auch als Leichenblume bekannt; Es ist eine blühende Pflanze, die in den Regenwäldern von Sumatra, Indonesien und dem malaysischen Borneo vorkommt. Der Geruch der Pflanze ist seltsam. Die Pflanze ist wie eine verfallende Leiche, nachdem der Boden blüht 10 seltsamsten Pflanzen der Welt

riecht. Die Blume öffnet sich nur 48 Stunden. Der verrottende Geruch ist stark genug, um Insektenbestäuber anzulocken. Es ist die größte blühende Struktur der Welt und wächst 3 Meter hoch. Die Pflanze blüht selten. Die Blüte erfordert 7-9 Jahre Wachstum. Einige Pflanzen blühen möglicherweise auch nach 9 Jahren nicht. Im Jahr 2003 blühte es am längsten am Botanischen Garten der Universität Bonn in Deutschland. Dies ist Teil der Guinness-Weltrekorde.

9. Venusfliegenfalle (Dionaea Muscipula)

Die Venusfliegenfalle ist eine der schönsten Pflanzen der Welt. Die Pflanze ist eine fleischfressende Pflanze, die nur in North Carolina und South Carolina an der Ostküste der Vereinigten Staaten heimisch ist. Die Pflanze hat eine eigene Beute. Es lockt seine Beute an, indem es duftenden Nektar und die rötliche Unterwolle auf seinen Blättern absondert. Venusfliegenfalle jagt hauptsächlich Ameisen. Wenn Beute auf das Blatt gelangt, schließt es fest. Es ernährt sich auch von Insekten, Fliegen, Heuschrecken, Spinnen und sogar kleinen Fröschen. Der Mund der Pflanze ist hermetisch verschlossen. Dieser Mechanismus hilft der Pflanze, sich von Bakterien im Blatt fernzuhalten. Seine Blätter haben einzigartige Zähne.

8.Ulest Pflanze (Welwitschia Mirabilis)

Welwitschia mirabilis ist eine der ältesten Pflanzen der Welt. Es ist komisch und hässlich. Diese Pflanze wird als lebendes Fossil bezeichnet. Die Pflanze stammt aus der Namib-Wüste in Namibia und Angola. Es ist nach Friedrich Welwitsch benannt, der die Pflanze 1859 entdeckte. Einige der gesammelten Pflanzenproben sind zwischen 1000 und 1500 Jahre alt. Die Pflanze ist trocken und lebt in einem Gebiet mit fast keinem Niederschlag. Es ist extrem widerstandsfähig gegen diese Wetterbedingungen. Diese Pflanzen sind eine der härtesten Pflanzen der Welt. Die Blätter haben eine einzigartige Struktur, die ihnen hilft, Feuchtigkeit für die Zukunft zu speichern. Selbst die ältesten Pflanzen haben nur zwei Blätter. Das Blatt verlängert, biegt und spaltet sich viele Male, was das Lernen auf den ersten Blick erschwert.

7. Größte Blumenpflanze (Rafflesia Arnoldii)

Rafflesia arnoldii sieht seltsam und einzigartig aus. Es ist eine blühende Pflanze, die die größte Blume der Welt produziert. Ein weiteres seltsames Merkmal der Pflanze ist ihre Fähigkeit, einen starken Geruch nach Fleischfäule zu erzeugen, der dem Titanarum ähnelt. Es wird auch „Leichenblume“ genannt. Die individuell größte Blütenpflanze stammt aus den Regenwäldern von Sumatra und Borneo. 1993 wurde die Pflanze offiziell als Indonesiens nationale „seltene Blume“ bezeichnet. 10 seltsamste Pflanzen der Weltwurde erkannt. Es kann bis zu drei Fuß wachsen. Ein Baby kann leicht in die Blume gelangen und einschlafen. Die Gattung, zu der diese Pflanze gehört, ist unter Wissenschaftlern ein genetisches Rätsel. Das Seltsame an der Pflanze ist, dass sie parasitär ist.

6 Attenborough Krugpflanze (Nepenthes Attenboroughii)

Nepenthes attenboroughii ist eine große Kannenpflanze, die nur in unzugänglichen Gebieten des Mount Victoria im Zentrum von Palawan auf den Philippinen vorkommt. Es gehört zu den größten Kannenpflanzen der Welt. Die Pflanze kann mit ihrer Falle leicht Mäuse und die größten Insekten fangen. Die fleischfressende Kannenpflanze ist nach dem berühmten Verleger und Naturforscher Sir David Attenborough benannt. Laut einem Bericht der IUCN Species Survival Commission ist es eine der 100 am stärksten bedrohten Arten der Welt. Die fleischfressende Pflanze ist die größte ihrer Art weltweit.

5. Baseballanlage (Euphorbia Obesa)

Euphorbia obesa ist eine seltsam aussehende Pflanzenart, die aus Südafrika stammt. Es sieht aus wie ein Baseball und als „Baseballanlage“
Es wird erwähnt. Die Baseballpflanze hat eine langsame Wachstumsrate und enthält nur 2 bis 3 Samen in der Kapsel. Die Pflanze ist durch Übersammlung und Jagd gefährdet. Es ist kugelförmig und wird mit zunehmendem Alter zylindrisch. Ihr Latex ist giftig. Die Pflanze blüht im Sommer und produziert im Frühjahr für kurze Zeit Blätter.

4. Steinfabrik (Lithops)

10 seltsamsten Pflanzen der WeltLithops sind Sukkulenten, die aufgrund ihres Aussehens, das Kieselsteinen oder Steinen ähnelt, seltsam sind. Sie verschmelzen mit den umliegenden Felsen und vermeiden es, von Tieren gefressen zu werden. Der Name der Pflanze stammt aus altgriechischen Wörtern. Es ist in Südafrika beheimatet. Diese Pflanzen sind bei Indoor-Gärtnern häufig und beliebt. Es gibt verschiedene Arten von Lithops auf der ganzen Welt. Sie haben verschiedene Farben und Formen.

3 Cobra Lily (Darlingtonia Californica)

Die Kobra-Lilie ist eine fleischfressende Kannenpflanze, die wie eine Kobra-Schlange aussieht. Der andere Name der Pflanze ist California Pitcher Plant. Diese seltene Pflanze stammt aus Nordkalifornien und Oregon. Die Blätter der Pflanze ähneln Zähnen oder der Zunge einer Schlange. Da fleischfressende Pflanzen in feindlichen Umgebungen leben, sind ihre Blätter und Wurzeln sehr unregelmäßig. Kobra-Lilie kann Feuer widerstehen und sich aus ihren Wurzeln regenerieren. Diese Pflanzen erheben sich in Redwood- und Rotkiefernwäldern bei Temperaturen unter 18 ° C bis zu 2.000 Meter hoch.

2. Kap Sonnentau (Drosera Capensis)

Kap Sonnentau ist eine einzigartige Pflanze mit Tentakeln. Es handelt sich um kleine, rosettenbildende fleischfressende Pflanzenarten, die am Kap in Südafrika beheimatet sind. Die reichen Tentakelfallen der Pflanze sind charakteristisch für Arthropoden. Es verwendet Klebstoff vom Tentakel, um die Insekten zu fangen. Die bunten Tentakeln sind 3,5 Zentimeter lang. 10 seltsamsten Pflanzen der WeltNachdem das Insekt gefangen wurde, werden die Blätter in Längsrichtung zur Mitte gerollt. Dieser Mechanismus unterstützt die Verdauung, indem er mehr Verdauungsdrüsen zur Beute macht. Es ist die am einfachsten fleischfressende Pflanze, die in Innenräumen wächst.

1.Pakal Food (Hydnora Africana)

Hydnora africana ist eine seltsame Pflanzenart, die in Südafrika heimisch ist. Es setzt einen starken Kotgeruch frei, um Bestäuber anzulocken. Neben Bestäubern zieht es auch Mistkäfer und Aasfresser an. Die Pflanze wächst unter der Erde und erscheint nur außerhalb ihrer saftigen Blüte. Die Blume fängt die Insekten vorübergehend ein, damit das Insekt genug Pollen bekommen kann. Das Seltsame an der Pflanze ist, dass sie Früchte unter der Erde anbaut und dem Geschmack und der Textur einer Kartoffel ähnelt.

Verweise:
http://listamaze.com/10-weirdest-plants-around-the-world/

Schriftsteller: Katibe Melis Dincer

admin

Schreibe einen Kommentar