information : 6 Lebensmittel, die Sie Ihrem Kind niemals geben sollten

information : 6 Lebensmittel, die Sie Ihrem Kind niemals geben sollten

Es gibt viele ungesunde Lebensmittel, und Sie sollten Ihrem Kind niemals Lebensmittel geben. Viele dieser ungesunden Lebensmittel führen dazu, dass Ihr Kind lebenslange schlechte Gesundheitsbedingungen hat und ein hohes Risiko für Fettleibigkeit besteht. Kinderlebensmittel werden in Kinderfernsehshows aggressiv vermarktet und sind hell verpackt mit freundlichen Cartoons, was bedeutet, dass Sie Ihr Kind bekämpfen müssen, wenn Sie zum Lebensmittelgeschäft kommen. Aber das Essen, das Kinder wählen, ist so schlecht, dass Sie sich definitiv weigern sollten, es zu kaufen. Wenn Sie mit Ihren Kindern richtig anfangen können, haben sie ein gesünderes Leben.
Hier einige Informationen darüber, warum 6 Lebensmittel, die Sie nicht einnehmen sollten, ungesund sind:

Zuckerhaltige Getränke wie Fruchtsaft

Wie jeder lieben Kinder Zucker. Zucker ist jedoch eine sehr schlechte Substanz für Kinder. Zuckerhaltige Getränke wie Sportgetränke, Fruchtsäfte und kohlensäurehaltige Getränke haben einen sehr hohen Zuckergehalt. Diese Getränke haben bunte Etiketten und gezielte Werbung, um Menschen anzulocken, sollten aber niemals von Kindern konsumiert werden. Denn auch 100% Fruchtsaft ist nicht gesund. Früchte enthalten große Mengen an Zucker, Ballaststoffen und Nährstoffen. Wenn der Saft gepresst wird, verlieren Sie den größten Teil der Ballaststoffe und anderer Nährstoffe und nur der darin enthaltene Zucker bleibt übrig. Zucker verursacht Karies, führt zu einer ungesunden Gewichtszunahme und kann zu Verhaltensproblemen führen.

Getreide

Im Allgemeinen sind Frühstückszerealien und Gebäck sehr schlechte Lebensmittel. Weil sie normalerweise mit den meisten weißen raffinierten Mehl hergestellt werden. Wenn diese Lebensmittel eingenommen werden, reagiert der Körper wie Zucker auf Weißmehl, und wenn Sie diese Lebensmittel nicht durch Training verbrennen. Da sie nicht verbrannt werden, verwandeln sie sich in Ihrem Körper in Bauchfett. Es hat keinen Sinn, diese Lebensmittel einzunehmen, und Sie können keine Ballaststoffe oder Nährstoffe aus Weißmehl gewinnen. Betrachten Sie den zuckerhaltigen Donut aus Weißmehl, eine Kalorie, die direkt in den Bauch und das Gehirn gelangt. Daher sollten Lebensmittel mit viel Zucker und Weißmehl wie Kuchen, Muffins und Kekse Kindern nicht zum Frühstück gegeben werden. Diese Regel gilt auch dann, wenn Sie es selbst zu Hause tun.

Verarbeitetes Fleisch

Hot Dogs gehören zur Kindheit, sollten es aber definitiv nicht sein. Da verarbeitetes Fleisch Konservierungsstoffe enthält, enthalten sie ungesundes Fett und Tonnen Salz. Nitrate enthalten krebserregende Substanzen, auch organische Typen. Kinder essen normalerweise tagsüber Hot Dogs, Würstchen, Würstchen, Schinken, Wurstwaren usw. Sie lieben es, verarbeitetes Fleisch wie zu konsumieren. Wenn sie sich von diesem verarbeiteten Fleisch ernähren dürfen, können sie ein Leben lang mit Herz- und Gewichtsproblemen leben. Wenn Sie sie normalerweise mit Weißbrot anstatt mit Vollkornbrot essen lassen, bleiben all diese Süßigkeiten am Magen Ihres Kindes haften. Wenn Sie darüber nachdenken, ist Weißmehl bereits schädlich und der Schaden von verarbeitetem Fleisch wird hinzugefügt. Möchten Sie Ihrem Kind dieses Übel antun?

Fingerfood

6 Lebensmittel, die Sie Ihrem Kind niemals geben sollten

Auch bekannt als gebratenes Fingerfood, Hühnernuggets, Fischstäbchen und Mozzarellastäbchen. Diese Fingerfoods sind auf mehreren Ebenen wirklich widerlich. Zum Beispiel enthalten Hühnerflügel über 20 Zutaten, von denen viele nicht in der Natur vorkommen. Zu diesen Zutaten gehört raffiniertes Mehl (Brot), einschließlich Hühnchen von geringer Qualität. Und sie werden auch in Transfetten wie gehärteten Pflanzenölen gebraten. Es wird dann mit Dip-Saucen serviert, die reich an Konservierungsstoffen und Zucker sind. Außerdem sind sie voll von Konservierungsstoffen, die ein Krebsrisiko bergen. Wenn Sie Ihrem Kind diese Lebensmittel geben, läuft Ihr Kind Gefahr, ein krankes, übergewichtiges Kind zu werden. Darüber hinaus bleibt dieses Risiko ein Leben lang bestehen.

Boxed Mac und Käse

Makkaroni und Käse in Schachteln gehören zu den Lieblingsspeisen von Kindern. Darüber hinaus mögen es Erwachsene, weil es praktisch und lecker zuzubereiten ist. Dieses Lebensmittel ist jedoch sehr ungesund und schädlich für Kinder. Wie wird Nudel hergestellt? Natürlich wird es aus Weißmehl hergestellt, und das bedeutet Bauchfett. Wenn wir das Natrium, die Konservierungsstoffe und die Non-Food-Zusatzstoffe in Käse zählen, würde es meiner Meinung nach ausreichen, den Schaden des installierten Mac-Käses zu erklären. Es ist sehr falsch, diese Lebensmittel für praktische Zwecke einzunehmen oder Ihrem Kind zu geben.
Eine der gefährlichsten Chemikalien in Macs und Käse in Schachteln sind Aromen. Dies ist ein verbotener Gegenstand zehn Jahre vor Babyspielzeug. Der Grund für das Verbot wurde mit Lern- und Verhaltensproblemen bei Kindern in Verbindung gebracht. Natürlich fügen die Hersteller diesem Lebensmittel diesen Stoff nicht absichtlich hinzu, aber es ist eine Tatsache, dass sie dem Lebensmittel während des Produktionsprozesses zugesetzt werden. Daher sollten diese Lebensmittel nicht in die Ernährung von Kindern aufgenommen werden.

Verpackte Snackcracker

6 Lebensmittel, die Sie Ihrem Kind niemals geben solltenKinder konsumieren normalerweise Delikatessen, Käse, Cracker, Dessert und Fruchtsaft. Diese Lebensmittel sind wirklich schlechte Lebensmittel. Beispielsweise wurden Cracker mit Weißmehl und teilweise hydriertem Pflanzenöl stabilisiert. Fügen Sie schlechtes fetthaltiges Feinkostfleisch hinzu. Nennen Sie diese konservierten Öl. Wenn wir den nächsten Käse zählen, entsteht eine wirklich schlechte und ungesunde Kombination. In der Tat kann Käse die gesündeste Sache in der Box sein, wenn es sich um echten Käse handelt. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es voller gesättigter Fettsäuren ist. Käsespezialitäten sind voller Fett und Chemikalien. Wir haben bereits die Schäden von künstlich gesüßtem Zuckerfruchtsaft erwähnt, der neben diesen Lebensmitteln konsumiert wird.
Kinder lieben Snacks, süße Lebensmittel, verpackte Produkte und konsumieren sie ständig. Dies bedeutet, sie langfristig auf ungesunde Lebensbedingungen vorzubereiten. Der Konsum dieser Lebensmittel sollte verhindert werden, indem berücksichtigt wird, dass die Grundlagen für ein gesundes Leben in der Kindheit gelegt werden.

Verweise:
ncbi.nlm.nih.gov
health.ny.gov
childhelp.org

Schriftsteller: Ozlem Guvenc Agaoglu

admin

Bir cevap yazın