information : Arten einfacher Maschinen »Bilgiustam

information : Arten einfacher Maschinen »Bilgiustam

Die Arbeit wird durch Aufbringen einer Kraft aus der Ferne ausgeführt. Diese einfachen Maschinen erzeugen eine Ausgangsleistung, die größer als die Eingangskraft ist. Das Verhältnis dieser Kräfte ist der mechanische Vorteil der Maschine. Sechs der einfachen Maschinen werden seit Tausenden von Jahren eingesetzt. Diese Maschinen können zusammen verwendet werden, um einen noch größeren mechanischen Vorteil zu erzielen, beispielsweise im Fall eines Fahrrads.

Arten von einfachen Maschinen
Kurbel

Es ist eine einfache Maschine mit einem Hebel, einem harten Gegenstand und einem Anschlag (oder einer Spindel). Durch Aufbringen einer Kraft auf ein Ende des starren Objekts dreht es sich um seinen Drehpunkt, wodurch sich die Kraft an einem anderen Punkt entlang des starren Objekts vergrößert. Es gibt drei Ebenen von Hebeln, abhängig von der Eingangskraft, der Ausgangskraft und der Position des Drehpunkts zueinander. Perfekt zum Heben oder Tragen schwerer Gegenstände. Dies ist eine sehr nützliche einfache Maschine, die Sie überall finden können. Gute Beispiele für Griffe sind Wippe, Brechstange, Angelrute, Schaufel, Schubkarre und Gartenschaufel.

Radachse

Ein Rad ist eine kreisförmige Vorrichtung, die in ihrer Mitte an einer starren Stange befestigt ist. Diese einfache Maschine enthält zwei kreisförmige Objekte, die beide eine größere Scheibe und einen kleineren Zylinder sind, der die Mitte verbindet. Die größere Scheibe wird als Rad und das kleinere zylindrische Objekt oder die kleinere Stangenachse bezeichnet. Manchmal sind an beiden Enden der Achse zwei Räder angebracht. Ein Standalone-Rad oder eine Standalone-Achse ist keine einfache Maschine. Um als einfache Maschine bezeichnet zu werden, müssen sie kombiniert werden. Eine auf das Rad ausgeübte Kraft bewirkt, dass sich die Achse dreht, wodurch die Kraft erhöht werden kann. Alternativ bewirkt eine Kraft, die auf die Achse ausgeübt wird, dass sich das Rad dreht. Es kann als eine Art Hebel angesehen werden, der sich um den Mittelpol dreht. Riesenräder, Reifen und Nudelhölzer sind Beispiele für Radachsen.

Schiefe Ebene

Eine schiefe Ebene ist eine ebene Fläche, die in einem Winkel zu einer anderen Fläche angeordnet ist. Eine schiefe Ebene ist eine einfache Maschine ohne bewegliche Teile. Dies ist nur eine gekrümmte Oberfläche. Dies erleichtert es uns, Objekte auf höhere oder niedrigere Flächen zu bewegen, wenn Sie Objekte gerade nach oben heben. Es wird angenommen, dass die alten Ägypter geneigte Flugzeuge verwendeten, um schwere Steine ​​zum Bau von Pyramiden zu transportieren. „Schräg“ bedeutet an einem Ende angehoben oder angehoben. Es kann sich um eine schiefe Ebene, einen gebauten Rahmen oder ein Stück Holz handeln, das auf einem höheren Punkt ruht. Auf einer schiefen Ebene wird es als Rampe bezeichnet. Dies führt dazu, dass die gleiche Menge an Arbeit erledigt wird, indem die Kraft über eine größere Distanz aufgebracht wird. Die einfachste schiefe Ebene ist eine Rampe; Es erfordert weniger Kraft, um eine Rampe höher zu bewegen, als um vertikal auf diese Höhe zu klettern.

KeilArten von einfachen Maschinen

Ein Keil ist eine doppelt geneigte Ebene, die eine Kraft entlang der Länge der Seiten ausübt. Ein Keil ist ein dreieckiges Werkzeug, das normalerweise aus Metall, Holz, Stein oder Kunststoff besteht. Es ist an einem Ende dick und verjüngt sich am anderen Ende zu einer dünnen oder scharfen Kante. Ein Keil kann an einem Griff befestigt werden, um die Verwendung zu vereinfachen. Die Kraft ist senkrecht zu den gekrümmten Flächen, sodass zwei Objekte (oder Teile eines einzelnen Objekts) voneinander getrennt werden. Äxte, Messer und Meißel sind Beispiele für Keile. Übliche „Türkeil“ -Oberflächen werden verwendet, um Reibung zu erzeugen, anstatt Dinge zu trennen, aber es ist im Grunde immer noch ein Keil.

Leben

Eine Schraube ist eine Welle, die entlang ihrer Oberfläche eine geneigte Nut aufweist. Durch Drehen der Schraube (Aufbringen eines Drehmoments) wird die Kraft senkrecht zur Nut aufgebracht, wodurch eine Drehkraft linear umgewandelt wird. Obwohl Babylon eine „Schraube“ entwickelt hat, die dazu führen kann, dass sie von einem niedrigen auf ein höheres Niveau ansteigt, wird sie heute häufig verwendet, um Objekte miteinander zu verbinden.

Rolle

Eine Riemenscheibe ist ein Rad mit einer Nut entlang seiner Kante, auf die ein Seil oder Kabel gelegt werden kann. Es verwendet das Prinzip der Krafteinwirkung über eine größere Distanz sowie der Spannung im Seil oder Kabel, um die Größe der erforderlichen Kraft zu verringern. Komplexe Riemenscheibensysteme können verwendet werden, um die zum Bewegen einer Riemenscheibe erforderliche Anfangskraft stark zu reduzieren.

Verweise:
https://www.thoughtco.com/six-kinds-of-simple-machines-2699235
https://eschooltoday.com/science/simple-machines/what-is-a-lever.html
https://eschooltoday.com/science/simple-machines/what-is-a-wheel-and-axle.html

Schriftsteller: Meltem Yildirim

admin

Schreibe einen Kommentar