information : Fahrerlose (autonome) Fahrzeuge »Bilgiustam

information : Fahrerlose (autonome) Fahrzeuge »Bilgiustam

Fahrerlose (autonome) Fahrzeuge

Autonome Fahrzeuge sind Fahrzeuge, die sich ohne menschlichen Fahrer selbstständig bewegen und zum gewünschten Punkt fahren können. Einige autonome Fahrzeuge können nur dem Verkehr auf der Autobahn folgen, während andere vollautomatisch selbstständig fahren können. Je nach autonomer Ebene gibt es verschiedene Typen.

Wie funktionieren fahrerlose Autos?

Selbstfahrende Autos verwenden leistungsstarke Computer und eine Reihe von Sensoren, um ein digitales Bild der Welt um sie herum zu erstellen und einen sicheren Weg zu finden. Zusätzlich zu dieser Route können sie auf unerwartete Gefahren oder unsichere Verkehrszeichen reagieren. Die verwendeten Sensoren sind herkömmliche Videokameras, Radar-, Laser- oder integrierte Sensoren. Sie können diese Sensoren an modernen Autos sehen, entweder im Kühlergrill oder in einem Fach direkt vor dem Rückspiegel.

Serienmodelle, die Sie heute kaufen können, bieten nur einen halbautonomen Antrieb. Aus diesem Grund besteht ein Bedarf an einem Fahrer, der in starkem Verkehr wie dem Stadtverkehr zusätzlich eingreifen kann. Halbautonome Fahrzeuge warnen Sie mithilfe einer Kombination aus akustischen und visuellen Warnungen, um Sie darüber zu informieren, dass Sie das Lenkrad verwenden müssen. Die Society of Automotive Engineers definiert sechs Autonomieebenen, um die verschiedenen Arten selbstfahrender Technologien zu kategorisieren:

Fahrerlose (autonome) FahrzeugeNicht autonome Fahrzeuge der Stufe 0

Möglicherweise befinden sich am Fahrzeug Kameras oder Sensoren, denen Sie rund um das Fahrzeug folgen können. Diese Sensoren haben jedoch keine Kontrolle über das Fahrzeug. Nur der Fahrer kann das Auto lenken.

Fahrzeug mit Fahrhilfen der Stufe 1

Das Fahrzeug kann sich mit einigen Fahrerassistenzsystemen im Verkehr bewegen, dies kann jedoch in Zusammenarbeit mit einem menschlichen Fahrer erfolgen. Als Beispiel für die in solchen Fahrzeugen vorhandenen Systeme können adaptive Geschwindigkeitsregelungssysteme gezeigt werden, die das vor Ihnen stehende Fahrzeug im Verkehr erkennen und seine Geschwindigkeit entsprechend anpassen können.

Stufe 2 Teilautonome Fahrzeuge

Das Fahrzeug kann die Fahrfunktionen steuern, dies jedoch mit einem menschlichen Fahrer, der jederzeit eingreifen kann, auch wenn keine Warnung vorliegt. Modelle wie die Mercedes E-Serie und das Tesla Model S bieten teilweise autonomes Fahren. Das Fahrzeug kann auf glatten Autobahnen und Straßen, auf denen die Fahrspuren frei und sichtbar sind, alleine weiterfahren. Bei der Mercedes E-Klasse muss der Fahrer jedoch seine Hand am Lenkrad halten, damit das Fahrzeug selbstständig weiterfahren kann.

Fahrerlose (autonome) FahrzeugeLevel 3 Bedingte autonome Fahrzeuge

Wie Fahrzeuge der Stufe 2 steuert das Fahrzeug das Beschleunigen, Bremsen und Lenken. In einigen Fällen muss der Fahrer jedoch die Fahrt übernehmen. Fahrzeuge dieser Stufe warnen in Situationen, in denen der Fahrer beschäftigt sein muss. Durch vorherige Warnung kann sich der Fahrer auf die Straße und die umliegenden Fahrzeuge konzentrieren und darauf achten.

Level 4 Hochautonome Fahrzeuge

Fahrzeuge mit einem hohen Maß an Autonomie innerhalb eines bestimmten Bereichs können ohne Eingreifen des Fahrers selbstständig zum gewünschten Punkt fahren. Der Fahrer im Fahrzeug muss sich nicht auf das Geschehen und andere Fahrzeuge konzentrieren. Befindet sich das Fahrzeug außerhalb des ausgewiesenen Bereichs, kann es sich auch sicher parken.

Level 5 Vollautonome Fahrzeuge

Vollautonome Fahrzeuge dieser Stufe sind selbstfahrende Fahrzeuge, die von allen Science-Fiction-Filmen versprochen werden. Es kann sich ohne menschliches Eingreifen zu jedem Ziel führen. Tatsächlich sind solche Fahrzeuge möglicherweise nicht mit herkömmlichen Steuerungen ausgestattet, um mehr Fahrgastraum freizulegen. Branchenexperten sagen voraus, dass wir bis 2030 keine autonomen Autos der Stufe 5 sehen werden.

Fahrerlose (autonome) FahrzeugeEs scheint, dass wir in naher Zukunft fahrerlose autonome Fahrzeuge im Verkehr sehen werden. In diesem Bereich wird kontinuierlich geforscht und täglich werden neue Technologien eingeführt. Teilautonome Fahrzeuge sind in unserem Land weit verbreitet. Fahrassistenzsysteme schützen uns vor vielen Gefahren. Für einige ist das Fahren jedoch eine eigene Leidenschaft. Viele von uns werden das Fahrzeug selbst fahren wollen, obwohl autonome Fahrzeuge weit verbreitet sind. So sehr wir uns auf unsere fahrerischen Fähigkeiten verlassen, wird jedes Computersystem in Bezug auf die Sicherheit besser sein als wir. Auch wenn wir nicht auf vollständig autonome Fahrzeuge umsteigen, ist die aktive Nutzung von Fahrsicherheitssystemen sowohl für Sie als auch für die Lebenssicherheit anderer Menschen sehr wichtig.

Verweise:
https://www.carwow.co.uk/guides/buying/autonomous-and-self-driving-cars-complete-guide

Autor:Bekir Afsar

admin

Schreibe einen Kommentar