information : Informationen über Badezimmerangst bei Kindern »Bilgiustam

information : Informationen über Badezimmerangst bei Kindern »Bilgiustam

Ängste sind eine interessante Emotion für unbekannte Dinge, und Babys können auf einige Ereignisse reagieren, die sie nicht wahrnehmen können und die sie zum ersten Mal erleben. Es gibt kein natürliches Gefühl, dass Ihr Baby beim ersten Treffen Angst vor Wasser hat. Um ihre Angst zu überwinden, können Sie Babys langsam und zart in das Wasser einführen und sie häufig baden, um ihre Angst zu überwinden. Babys, die im Säuglingsalter kein gutes Wassererlebnis haben, stellen in ihrem späteren Alter eine engere Beziehung zum Wasser her, aber das unbewusste Wassererlebnis bei einem Säugling kann Ängste hervorrufen, die bis in die Kindheit andauern.

Informationen über Badezimmerangst bei Kindern

Nun, wenn es um die Frage geht, warum mein Baby Angst vor dem Baden hat … Ängste sind normalerweise ein Gefühl für das Unbekannte. Kinder sollten sich ihren Ängsten stellen und dieses Problem überwinden. Es ist notwendig, diese Erfahrung, die Ihr Kind zum ersten Mal in seinem Spielstil erleben wird, zu reflektieren und zu zeigen, dass Wasser kein Grund zur Angst ist, auch nicht als ein Gefühl, das es genießen kann. Kinder sind gute Nachahmer ihrer Eltern. Nachahmung ist die erste Faustregel, die sie lernen müssen. Sie müssen daher Ihre Kinder vorstellen, die mit einer glücklicheren Stimmung und nicht mit Angst in das Wasser eingeführt werden. Das Badewasser von Kindern ist nicht heiß, es sollte unter der Körpertemperatur liegen, weder heiß noch kalt. Es kann auf zwei Arten Angst verursachen. Kinderaugen, die im Wasser brennen, sind ein weiterer Grund für ihre Angst. Die Badewanne sollte in einen Spielzeugbereich für Kinder verwandelt werden. Kinder haben möglicherweise auch Angst vor Platzangst. Viele Kinder glauben, dass sie in Objekte im Lochstil fallen, wie z. B. die Größe der Badewanne, die Größe des Abflussbehälters, und sie können sich vorstellen, dass sie wie folgt fließen, indem sie dem Wasser folgen. Daher ist es nützlich, die Umgebung des Badezimmers zu tarnen. Kinder wollen ihre Angst mit einigen Spielsachen leben, die sie lieben. Informationen über Badezimmerangst bei KindernVersuchen Sie, mit dem Baby oder Haustier zu baden, das er liebt. Baden Sie kein Kind, das Angst vor der Größe der Badewanne hat, in verschiedenen Gegenständen. Das Baby oder Kind muss sich seinen Ängsten stellen, aber niemals daran denken, dies mit Gewalt zu tun. Versuchen Sie auch, ein Bad mit ihm zu nehmen, und das Kind, das Mutter und Vater mit Wasser spielen sieht, wird sich allmählich daran gewöhnen, ohne Angst vor seiner Einstellung zu haben. Helfen Sie Ihrem Baby oder Kind, seine Ängste loszuwerden, indem Sie sich mit Geduld und Verständnis an sie wenden.

Schriftsteller: Enes Eker

admin

Schreibe einen Kommentar